Anwendung

Der ceragol ultra Premium Entkalker steht für eine rasche und hochwirksame Entkalkungund ist einfach und sicher anzuwenden. Sie erzielen eine effektive Entkalkung, ohne zusätzliche Einwirkungszeit. Nur die regelmäßige Entkalkung Ihres hochwertigen Gerätes sorgt für eine lange Lebensdauer und optimalen Kaffeegenuss. Unsere hochwertigen Pflegezusätze sorgen für einen schonenden Umgang mit den Metallteilen und Dichtungen Ihres Gerätes. Die spezielle Formel unseres ceragol ultra Premium Entkalkers macht Ihr Gerät nach dem Entkalken und anschließenden Spülen lebensmittelsicher.

Bei der Anwendung sind die Hinweise der Gerätehersteller grundsätzlich zu beachten.

Kaffeevollautomat

Geräte mit automatischem Entkalkungsprogramm

  • 100ml ceragol ultra Premium Entkalker in den Wassertank einfüllen (Bei gewerblichen Geräten mit Wassertanks über 1,5Liter Inhalt empfehlen wir die Verwendung von 200ml)
  • Gemäß den Herstellervorgaben (Gebrauchsanweisung) auf die angegebene Füllmenge mit Leitungswasser auffüllen. Entkalkung starten. Falls diese Angaben fehlen, den Tank solange mit Leitungswasser befüllen, bis das Gerät den Entkalkungsvorgang startet.
  • Die austretende Flüssigkeit am besten mit einem ausreichend großen Gefäß aus Kunststoff auffangen. Bitte platzieren sie das Auffanggefäß so, das auftretende Spritzer auch im Gefäß landen. (Vorsicht heiss: Die austretende Flüssigkeit kann hohe Temperaturen haben!)
  • Nach dem eigentlichen Entkalkungsvorgang den Wassertank sehr gründlich mit Leitungswasser spülen.
  • Danach die Maschine mit zwei Tankfüllungen Leitungswasser nachspülen.
  • Ihre Maschine ist vom Kalk befreit und Ihr Kaffee hat wieder sein gewohntes Aroma.
Siebträgermaschine

Geräte ohne automatischem Entkalkungsprogramm

  • 100ml ceragol ultra Premium Entkalker in den Wassertank einfüllen (Bei gewerblichen Geräten mit Wassertanks über 1,5Liter Inhalt empfehlen wir die Verwendung von 200ml)
  • Falls Ihre Maschine einen zu geringen Wasserstand anzeigt, füllen Sie einfach weiteres Leitungswasser nach, bis die Anzeige erlischt.
  • Starten Sie das Gerät. Die Verdünnung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Wirkstoffes.
  • Die austretende Flüssigkeit am besten mit einem ausreichend großen Gefäß aus Kunststoff auffangen. Bitte platzieren sie das Auffanggefäß so, das auftretende Spritzer auch im Gefäß landen. (Vorsicht heiss: Die austretende Flüssigkeit kann hohe Temperaturen haben!)
  • Nach dem eigentlichen Entkalkungsvorgang den Wassertank sehr gründlich mit Leitungswasser ausspülen.
  • Danach die Maschine mit zwei Tankfüllungen Leitungswasser nachspülen.
  • Ihre Maschine ist vom Kalk befreit und Ihr Kaffee hat wieder sein gewohntes Aroma.

Wasserkocher und andere Haushaltsgeräte

  • 100ml ceragol ultra Premium Entkalker in den Wasserkocher geben. Die einsetzende Bläschenbildung gehört zum chemischen Vorgang der Kalklösung. Der Wirkstoff greift den Kalk sofort an und löst ihn.
  • Nach kurzer Zeit hört die Bläschenbildung auf, füllen sie danach den Wasserkocher komplett mit Leitungswasser auf und lassen sie ihn für 15 Minuten stehen. Den Wasserkocher dabei auf keinen Fall erhitzen!
  • Das Wasser ausgießen und den Wasserkocher mit Leitungswasser gut nachspülen.
  • Sie können ihr Gerät danach sofort wieder verwenden.

Sämtliche Haushaltsartikel wie zum Beispiel Duschbrausen, Amaturensiebeinsätze, etc. können durch einfaches Einlegen in ceragol ultra Premium Entkalker von Kalkablagerungen befreit werden. Je nach Verkalkungsgrad verwenden Sie den Entkalker pur oder als Lösung.

Premium Entkalker

Allgemeine Hinweise

Mit unserem ceragol ultra Premium Entkalker erwerben Sie ein Produkt, welches auf die Anforderungen moderner Kaffee- und Espressomaschinen ausgerichtet ist. Die Gebrauchsanweisung des Herstellers bei der Verwendung unbedingt zu beachten - nur so können Schäden an Materialien nahezu ausgeschlossen werden. Für Schäden, welche durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanleitung des Herstellers entstehen, können wir keinerlei Gewährleistung übernehmen.

Kaffeebereich
Entkalkung & Reinigung
Nano Innovationen
Weitere Seiten