Pronto CremaClean

  • Pronto CremaClean - Flasche - 500ml

Der Milchsystemreiniger für alle milchführenden Geräte. Einfach, hygienisch und sauber.

Beim Reinigungsvorgang entfernt unser Produkt lebensmittelecht
alle Fett- und Eiweissablagerungen, die bei der Herstellung eines Cappuccinos oder Milchkaffees entstehen.

Dabei ist der Reiniger dank seiner konzentrierten Formel besonders ergiebig. Es reichen bereits 20ml für eine Anwendung. Die 500 ml Flasche reicht für bis zu 25 Reinigungsvorgänge.

  • Espresso- und Cappuccinoautomaten
  • Milchaufschäumvorrichtungen
  • Sahnespender

Pronto CremaClean

500 ml

Anwendungen

ca. 25

Einzeln

A08018741

VPE 20

A08018758


Pronto CremaClean

1000 ml

Anwendungen

ca. 50

Einzeln

A08013272

VPE 10

A08013296


Pronto CremaClean

10 L

Anwendungen

ca. 500

Einzeln

A08013289

Heutige Kaffeevollautomaten können weitaus mehr als nur einen Kaffee oder Espresso zubereiten. Immer mehr Maschinen verfügen auch über eine Milchschaumbrühvorrichtung oder zaubern Cappuccino und Latte Macchiatos auf Knopfdruck.

Führt man sich vor Augen wie verderblich Milch ist, so erkennt man schnell, dass alle Teile, welche damit in Kontakt kommen, eine gründliche Reinigung erfordern.

Bei der Entwicklung haben wir die ganzen Erfahrungen mit einfliessen lassen, die wir mit unseren bisherigen Qualitätsprodukten gesammelt haben. Auch haben wir uns von Ratschlägen und Empfehlungen renommierter Gerätehersteller bei der Entwicklung inspirieren lassen. Das Ergebnis ist der Pronto CremaClean.

Er ist in der Lage alle relevanten Teile zu reinigen und das einfach, hygienisch und sauber. Beim Reinigungsvorgang entfernt unser Produkt lebensmittelecht alle Fett- und Eiweissablagerungen, die bei der Herstellung eines Cappuccinos oder Milchkaffees entstehen.

Die empfindlichen Materialien ihres Cappuccinoautomaten werden geschützt, sie bleiben länger sauber und rein. Pronto CremaClean garantiert Ihnen beste Cappuccino Qualität, durch die Zugabe von speziellen Additiven eine optimale Pflege und somit eine lange Lebensdauer Ihres wertvollen Gerätes.

Da es sich beim Pronto CremaClean um ein Konzentrat handelt, reichen ca. 20ml gemischt mit 200ml herkömmlichem Wasser um eine Maschine zu reinigen. Somit ist er nicht nur effizient sondern auch ausgesprochen ergiebig.

Natürlich legen wir größten Wert auf Sicherheit, im Speziellen auf die unserer Kinder. So verfügt der Pronto CremaClean in der Endverbrauchervariante (500ml & 1000ml Flaschen) über einen zertifizierten Kindersicherheitsverschluss.

Werkstatt

Im Werkstattbereich (10l Kanister) kommt ein Originalitätsverschluss zum Einsatz, welcher Ihnen unverdünnte Ware garantiert, optional liefern wir einen Ablaufhahn mit, welcher das Dosieren extrem vereinfacht.

  1. Pronto CremaClean unverdünnt oder gemäss Herstellerangaben verdünnt in das entsprechende Behältnis einfüllen und Reinigungsprogramm gemäss Anleitung starten.
  2. Nach dem Reinigungsvorgang Gerät und Behältnis sehr gründlich mit Leitungswasser spülen.
  3. Fertig!

Das Gerät / Behältnis ist nun lebensmittelecht gereinigt und frei von allen Fett- und Eiweissablagerungen. ceragol ultra Pronto CremaClean kann bedenkenlos erhitzt werden. Das Ausschalten und Abkühlenlassen von elektrischen Geräten ist nicht erforderlich.

  1. Pronto CremaClean unverdünnt oder gemäss Herstellerangaben verdünnt in das entsprechende Behältnis einfüllen.
  2. Bei Kaffeevollautomaten kann der Milchansaugschlauch direkt in die Flasche gesteckt werden und ceragol ultra Pronto CremaClean angezogen werden bis es an der Milchschaumdüse / Cappucinatore wieder austritt.
  3. Düsen, Zubehör- und Kleinteile etc. können direkt in die Reinigungslösung eingelegt werden.
  4. Pronto CremaClean je nach Verschmutzungsgrad ca. 30 – 90 Sekunden einwirken lassen.
  5. Danach sehr gründlich mit Leitungswasser ausspülen.
  6. Fertig!

Das Gerät / Behältnis ist nun lebensmittelecht gereinigt und frei von allen Fett- und Eiweissablagerungen. ceragol ultra Pronto CremaClean kann bedenkenlos erhitzt werden. Das Ausschalten und Abkühlenlassen von elektrischen Geräten ist nicht erforderlich.